Wie hebe ich mich im Vorstellungsgespräch ab?

Ihr Vorstellungsgespräch steht bevor und Sie werden langsam nervös? Natürlich könnten Sie sich eine PowerPoint Selbstpräsentation erstellen lassen! Allerdings helfen Ihnen diese 7 Tipps ebenfalls weiter. Bereiten Sie sich am Besten auf verschiedene Weisen vor. Viele andere Bewerber haben das schon erfolgreich getan und sind zu Ihren Traumjobs gelangt.

7 Tipps, die Ihnen helfen Ihr Vorstellungsgespräch zu meistern

Man kennt es. Die Stelle ist Ihnen wichtig, doch die Rivalität groß. Da müssen Sie sich anstrengen und besonders beim Vorstellungsgespräch überzeugen. Zum Glück gibt es bestimmte Aspekte, die Sie beachten können. Sollten Sie diese erfolgreich durchführen, seien Sie beruhigt. Sie sind so gut wie möglich vorbereitet!

1. Über Ihren Arbeitgeber recherchieren

Zunächst suchen Sie die wichtigsten Informationen über Ihren Arbeitgeber raus. Welche Philosophie verfolgt das Unternehmen? Welches Produkt oder Dienstleistung bietet die Firma an? Sie können sich ebenfalls über die geschichtliche Entwicklung dieser informieren. Es macht immer einen guten Eindruck bei Ihrem Arbeitgeber wenn Sie Bescheid wissen!

2. Eine Selbstpräsentation vorbereiten

Ganz wie beim Online Dating, müssen Sie sich auch beim Vorstellungsgespräch bestmöglich selbst präsentieren. Bereiten Sie Ihren Werdegang übersichtlich vor und weisen Sie auf ausschlaggebende Faktoren hin. Es ist wichtig, dass Sie nur die relevanten Informationen erläutern. Fragen Sie sich daher bei jedem Fakt, ob dieser signifikant ist.

3. Ihre Bewerbung für das Vorstellungsgespräch verinnerlichen

Bestimmt haben Sie schon andere Unterlagen für Ihre Bewerbung vorbereitet. Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und vielleicht sogar ein Arbeitszeugnis? Verinnerlichen Sie diese für Ihr Vorstellungsgespräch. Es ist gut möglich, dass Ihr Arbeitgeber diese nicht mehr vollständig in Erinnerung hat. Die wesentlichen Aspekte können Sie daher im Gespräch nochmals erwähnen.

4. Bewerbungsunterlagen mitbringen

Die verinnerlichten Bewerbungsunterlagen können Sie zudem mitbringen. Als Unterstützung für einen fließenden Sprachfluss sind sie sehr hilfreich. Falls es Ihnen schwer fällt auf diese Weise zu reden, gibt es gute Tipps. So können Sie zum Beispiel wichtige Passagen markieren. Allerdings ist es auch möglich sich vereinzelte Stichworte an den Rand zu schreiben.

5. Die häufigsten Fragen kennen

Sie sind allseits bekannt. Die Fragen, die zumeist in Vorstellungsgesprächen vorkommen sind nicht neu. Natürlich können sie leicht variieren, aber vielseitig werden die gleichen benutzt. Lernen Sie diese daher kennen und beantworten Sie die Fragen vorab schon für sich selber. Diese können zum Beispiel von Ihren Stärken und Schwächen handeln. Allerdings könnte man Sie auch nach Ihren Zukunftswünschen fragen. Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

6. Körpersprache trainieren für das Vorstellungsgespräch

Ihre Worte können noch so gut gewählt sein – bei einer schwachen Körpersprache überzeugen Sie nicht. Trainieren Sie diese daher! Wenn Sie Ihrem Gegenüber offen und selbstbewusst auftreten, steigert dies Ihre Chancen immens. Das bedeutet, Sie sollten sich nicht hinter verschränkten Armen verstecken. Versuchen Sie zudem Augenkontakt zu halten ohne zu starren.

Am besten können Sie dies mit einem Bekannten lernen. Sollten Sie keinen haben, nehmen Sie sich selber auf Video auf. Sie brauchen keine neusten Kameramodelle für eine ordentliche Selbstreflexion. Nur ein bisschen Mut!

7. Mehrere Rückfragen vorbereiten

Zuletzt bereiten Sie mehrere Rückfragen vor, die Sie am Ende stellen können. Dabei geht es nicht unbedingt darum, dass Sie neugierig sind. Es geht darum, dass Sie neugierig und interessiert erscheinen. Sollte Ihr Arbeitgeber leidenschaftlich für das Unternehmen sein, wird er geschmeichelt sein, Ihnen zu antworten. Einen tollen Eindruck macht das ganz bestimmt.

Abschließende Worte

Diese Tipps und Tricks helfen Ihnen hoffentlich für Ihr zukünftiges Vorstellungsgespräch. Einerlei, ob dieses in naher oder ferner Zukunft ist. Sollten Sie noch unsicher sein, welcher Job der richtige für Sie ist, fragen Sie nach professioneller Hilfe! Die Agentur für Arbeit steht Ihnen immer mit Rat zur Seite. Viel Glück und Erfolg!

Die neusten Kameramodelle 2020 und 2021

Fragst Du Dich welche neusten Kameramodelle 2020 und 2021 sind? Bevor Du nämlich das richtige Zubehör für Deine Kamera besorgst, musst Du zunächst die richtige Kamera finden.
Wir stellen Dir hier die neusten Modelle vor, die für dieses Jahr perfekt geeignet sind.
Die Hersteller von Kameramodellen haben sich 2020 und 2021 wieder selbst übertroffen.
Hier ist für jeden etwas dabei. Egal welche Art von Fotos Du machen möchtest, einer der neusten Kameramodelle 2020 und 2021 wird Dich bestimmt begeistern.
Lass Dich von einem der fünf neusten Kameramodelle 2020 und 2021 inspirieren.

1. Die FUJIFILM X-S10

Eines der neusten Kameramodelle 2020 und 2021 ist die FUJIFILM X-S10.
Die Systemkamera bietet schöne und kontrastreiche Fotos und Videos, sodass keine Nachbearbeitung erforderlich ist.
Die Kamera der neusten Kameramodelle 2020 und 2021 verhindert mit dem integrierten Bildstabilisator das Verwackeln von Fotos und Videos.
Dank des schnellen Autofokus ist es möglich acht Bilder pro Sekunde mit einem 26- Megapixel X-Trans CMOS 4 Sensor aufzunehmen, sodass man schnelle Bewegungen perfekt festhalten kann.

2. Die Nikon Z 6II Spiegellose Vollformat-Systemkamera

Ein weiteres der neusten Kameramodelle 2020 und 2021 ist die Nikon Z 6II.
Es hat einen 24,5-Megapixel-Vollformatsensor, sodass Fotos in professioneller Qualität ermöglicht werden.
Das Autofokussystem arbeitet mit 273 Phasenautofokussensoren, die bei der Verfolgung von Motiven in 0,08 Sekunden, was rekordverdächtig ist.
Die Kamera ist mit einem 24,5 Megapixel auflösenden Kleinbildsensor ausgestattet, der auch unpassende Lichtverhältnisse sehr gut ausgleicht.
So ist die Bildqualität auch bei höheren Empfindlichkeiten effektiv und liefert perfekt ab.
Sie fotografiert 14 JPEG-Bilder pro Sekunde.

3. Die Panasonic LUMIX DC-S5

Die neusten Kameramodelle 2020 und 2021 beinhalten auch die Panasonic LUMIX DC-S5 Systemkamera.
Sie überzeugt mit ihren 24 Megapixeln des S5-Sensors, einem 5-Achsen Gehäusestabilisator, einem schnellem und präzisen Autofokus mit Erkennungsfunktion von Motiven und hat eine exakte Farbwiedergabe.
Die Zoommöglichkeit mit bis zu 20-60mm hat ein ungewöhnlich großes Weitwinkel.
Sogar professionelle Videos sind mit der Panasonic Kamera möglich, sowie auch Selfie Fotos mit hochauflösender Qualität für Tinder & Co.

4. Die Sony Alpha 7C

Die spiegellose E-Mount Vollformat-Digitalkamera Sony Alpha 7C beeinflusst mit ihrem schnellen Echtzeit-Autofokussystem, das sogar in der Lage ist, die Augen des Motivs (egal ob Mensch oder Tier) nachzuverfolgen.
Das Kameramodell liefert mit ihren 24,2 Megapixeln gestochen scharfe Bilder und ist benutzerfreundlich zu bedienen, da sie einen seitlichen dreh- und schwenkbaren Bildschirm hat.
Die Sony Alpha 7C ist also eine leistungsfähige Kamera der neusten Kameramodelle 2020 und 2021, das für qualitativ hochwertige Fotos sorgt.

5. Die Canon EOS M50 Mark II

Auch eines der neusten Kameramodelle 2020 und 2021 ist die Die Canon EOS M50 Mark II.
Sie erstellt hochauflösende 24,1 Megapixel Fotos und kann 4K Videos erstellen. Weitere Funktionen, wie WIFI und Bluetooth sind in diesem neuen Modell vorhanden.
Mit der intelligenten Technik von Canon bietet das Kameramodell perfekte Fotos mit individuellen Bildstilen, sogar bei schwierigen Lichtverhältnissen.
Sie ist mit dem 7,5 cm schwenk- und drehbaren Touchscreen Display leicht zu bedienen.

Abschließende Gedanken

Mit den neusten Kameramodellen 2020 und 2021 ist also für jeden etwas dabei.
Ob man die Kamera für Sehenswürdigkeiten im Urlaub mit einer schönen Übernachtungsmöglichkeit braucht oder für Fotos mit einer schönen Aussicht bei einer Wanderung, es ist Dir überlassen welche Kamera für Dich am besten ist, sodass du sensationelle Fotos schießen kannst.
Und wenn Du Deine passende Kamera gefunden hast, fehlt nur noch der passende Kameragurt.

Welche Dutt Helfer wirklich helfen

Sie haben lange oder kurze Haare? Dann sollten Sie sich vielleicht einen Dutt Maker kaufen! Dieser ermöglicht Ihnen eine einfache und schnelle Frisur. Allerdings gibt es auch weitere Dutt Helfer, die Ihnen das Leben vereinfachen! Hier wird erklärt, welche Optionen Sie haben und welche Dutt Helfer wirklich helfen. Lassen Sie sich aufklären und inspirieren!

Weshalb ein Dutt Helfer sich lohnt

Sie fragen sich, warum Sie sich überhaupt einen Dutt Helfer beschaffen sollten? Ganz einfach! Es spart eine Unmenge an Zeit sich die Haare mit bestimmten Tools zu stylen. Dabei kommt es weder auf die Länge, noch auf das Volumen Ihrer Haarbeschaffenheit an. Sicherlich gibt es für Sie die perfekte Lösung.

Besonders bei unterschiedlichen Aktivitäten können Dutt Helfer nützlich sein. Bei Ihren Wanderrouten, Schwimmausflügen oder Flugzeugreisen ist ein bestimmtes Tool hilfreich. Daher, nutzen Sie Ihre Zeit für wichtigere Dinge in Ihrem Leben.

3 coole Tools für Ihre perfekte Frisur

Hier sind drei coole Tools, die Sie für Ihren individuellen Look nutzen können! Seien Sie versichert – alle Möglichkeiten wurden getestet und geprüft. Allerdings gibt es natürlich verschiedene Weisen, diese zu tragen. Vielleicht lassen Sie sich einmal auf Instagram oder Pinterest inspieren!

1. Dutt Maker

Eine äußerst praktische Option ist der Dutt Maker. Dieser besteht aus einem elastischen Metall, das Sie zu einer Seite biegen können. Wie das Ganze funktioniert?

Sie bürsten und glätte zunächst Ihre Haare so gut wie möglich. Im Anschluss wickelnd Sie diese mit dem Dutt Maker auf. Schauen Sie, wie weit Sie das schaffen. Sie sollten möglichst bis zu Ihrem Haaransatz gelangen. Dort angekommen, klappen Sie den Dutt Maker zusammen. Das sollte automatisch und mit geringem Kraftaufwand funktionieren!

Sobald Sie allerdings Kraft aufwenden müssen, stoppen Sie. Probieren Sie stattdessen die andere Richtung. Sehr wahrscheinlich klappt es auf diese Weise!

Übrigens: Den Dutt Maker gibt es in unterschiedlichen Farben. Achten Sie darauf einen zu wählen, der Ihrer Haarspange entspricht. Dadurch fällt es kaum auf, dass Sie ihn tragen. Ein toller Eindruck entsteht!

2. Dutt Haarspange

Vielleicht ist aber auch die Dutt Haarspange der richtige Dutt Helfer für Sie! Dieser funktioniert ähnlich wie der Dutt Maker. Allerdings ist die Spange biegsamer und flexibler. Es ist zudem unwahrscheinlich, dass Sie diese aus Versehen beschädigen.

Folgenderweise benutzen Sie die Spange: Abermals bürsten und glätten Sie Ihre Haare gründlich. Anschließend binden Sie diese in das Tool und wickeln Sie Ihre Haarsträhnen auf. Statt des Mechanismus des Dutt Makers, besitzt die Spange zwei Haken. Diese klemmen Sie ineinander und Ihre Frisur ist abgeschlossen.

Sicher ist dieses Tool langlebiger. Allerdings sitzt die Frisur auch um einiges lockerer und Sie müssen aufpassen, wo Sie damit hingehen. Am Besten eignen sich ruhigere Aktivitäten.

3. Das Dutt Kissen – Der klassische Dutt Helfer

Es gibt nur wenige Frauen, die das Dutt Kissen nicht kennen. Dennoch gehört es in die Top 3 der Dutt Helfer. Das klassische Tool wird seit Jahren wegen dessen einfacher Bedienung benutzt.

Nach dem Kämmen und Glätten Ihrer Haare, stecken Sie diese einfach durch das Kissen. Dieses hat die Form eines einfachen Haargummis. Allerdings fügt es Ihrem Haar noch zusätzliches Volumen hinzu. Der feste Kunststoff des Tools macht es möglich. Sobald Sie sich einen Pferdeschwanz mit dem Kissen gemacht haben, binden Sie Ihr Haar um dieses. Ein Haargummi, weitere Haarspangen und Clips vollenden Ihre Frisur.

Besonders bei wenigen Haarvolumen, ist das Dutt Kissen Ihre Wahl. Allerdings beachten Sie auch, dass Sie noch weitere Tools bei dieser Variante benötigen.

Fazit

Alle drei Dutt Helfer sind definitiv einen Versuch wert. Daher zögern Sie nicht und probieren sich aus! Ob im realen Leben, für Fotos auf Instagram oder beim Online Dating. Es existieren viele verschiedene Möglichkeiten. Viel Spaß!

Wie schreibt man sein Arbeitszeugnis selbst?

Du fragst Dich wie Du Dein Arbeitszeugnis selbst schreibst? Du möchtest wissen, ob Du Dein Arbeitszeugnis professionell schreiben lassen sollst? Wir erklären Dir, wie es geht.

Ein Arbeitszeugnis ist heutzutage ein wichtiger Bestandteil einer Bewerbung. Jedem Arbeitnehmer steht eine schriftliche Beurteilung seiner bisherigen Arbeit zu. Durch die Chance es selbst schreiben zu dürfen oder es professionell schreiben zu lassen, bekommen Arbeitgeber ein positives Bild von Dir und Deinen Fähigkeiten. Jedoch gibt es auch Hindernisse, die Du dabei überwinden musst.  

Aufbau und Inhalt eines Arbeitszeugnisses

Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis muss inhaltlich individuell auf Dich zugeschnitten sein. Somit solltest Du keine Vorlagen verwenden, sondern ein einmaliges Schreiben verfassen. Der Aufbau eines qualifizieren Zeugnisses hat jedoch ein festes Schema, das Du verwenden solltest.

Als Erstes braucht das Arbeitszeugnis eine Überschrift, sodass zu erkennen ist, um was es sich handelt. Darunter beinhaltet eine Einleitung den Namen des Arbeitnehmers, sowie Angaben zum Unternehmen. Des Weiteren müssen dort die Beschäftigungsart und der Zeitraum des Arbeitsverhältnisses genannt werden.

Im Hauptteil werden der berufliche Werdegang und Deine Haupt- und Nebentätigkeiten beschrieben, die Du im Unternehmen geleistet hast. Hier kannst Du Deine Aufgabenfelder erklären und besondere Erfolge in Bezug auf Deine Beschäftigung nennen. Als Nächstes solltest Du eine Leistungsbewertung erstellen, in der Deine Kompetenzen, Kenntnisse und Leistung genannt werden.

In einem weiteren Unterpunkt wird Dein Verhalten beurteilt. Unter Anderem das Sozialverhalten und Eigenschaften, die im Zusammenhang zum Arbeitsverhältnisses stehen. Es ist empfehlenswert auch Beispiele zur Verdeutlichung zu nennen. Im letzten Abschnitt ist es förderlich, falls Du selbst gekündigt hast, die Entscheidung zu begründen. In einer Schlussformel wird ein Dank für die Zusammenarbeit erbracht und Wünsche für die Zukunft geäußert.

Natürlich darf man am Ende des Formulars eine Zeile für das Datum und für die Unterschrift des Arbeitgebers nicht vergessen.

Hürden, die zu meistern sind

Für ein hochwertiges Arbeitszeugnis müssen einige Kriterien erfüllt werden. Fehler beeinflussen eine Bewerbung enorm. Somit ist die Sorgfalt ein wichtiger Bestandteil, auf den Du achten musst.

Zunächst einmal ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Dein Zeugnis der Wahrheit entsprechen muss, sodass Du keine falschen Angaben über Dich machen darfst.  Des Weiteren musst Du den perfekten Ausgleich zwischen zu kurzen und zu langen Beschreibungen finden, damit das Zeugnis weder zu oberflächlich wird noch zu viele unnötige Informationen enthält.

Um dem Zeugnis eine gute Übersicht zu verschaffen, solltest Du den oben beschriebenen Aufbau entsprechend formatieren. So erhält es eine Struktur und ist nach Themen unterteilt. Darüber hinaus sind eine gehobene Wortwahl und die richtige Rechtschreibung von Bedeutung. Denn damit spiegelt sich die Professionalität wider.

Hierbei können auch spezifische Bücher helfen. Wir empfehlen diese Bücher von Arnulf Weuster.

Ein professionell erstelltes Arbeitszeugnis

Du erfüllst auch alle Anforderungen, wenn Du alternativ ein Arbeitszeugnis professionell anfertigen lässt. Hier gibt es viele Vorteile. Allein schon der geringe Zeitaufwand und die Kenntnisse von erfahrenen Experten erleichtern dir die Herausforderung des Erstellens. 

Die kreativen Fachkräfte und Kunden arbeiten dabei zusammen, sodass ein individuelles, zu Deinen Wünschen angefertigtes Arbeitszeugnis, entsteht. Auch wenn Du nur Hilfe benötigst, um Dein selbst geschriebenes Zeugnis zu optimieren, lösen die Experten das Problem und erstellen Dir mit Deiner Vorlage ein kompetentes Arbeitszeugnis.

Für den Fall das Du etwas an dem Schreiben verändern möchtest, hast Du dafür auch die Möglichkeit, weil Du das Zeugnis auch als bearbeitbare Word-Datei zugesendet bekommen kannst. So hast Du am Ende genug Zeit gespart und kannst sie für Aktivitäten nutzen, wie das Wandern gehen oder den Besuch der ältesten Stadt Deutschlands mit einer entspannten Übernachtung.

Falls Dein Arbeitgeber Dir also die Möglichkeit gibt, Dein Arbeitszeugnis selbst zu schreiben, hast Du somit mehrere Möglichkeiten ein perfektes, professionelles Schreiben zu erstellen.

Du kannst somit dein Zeugnis selbst schreiben oder bittest Experten um Hilfe.

Verwandte Themen: Welche Fotos sollten Dich für Online Dating verwenden?

Welche Fotos sollten Sie für Online Dating verwenden?

Erstes Foto: Klassischer Headshot

Die meisten Online-Dating-Seiten geben Ihnen nur ein kleines 1-Zoll-Quadrat für Ihr Hauptprofilbild, um Leute auf Ihre Seite zu locken. Mit den perfekten Fotos für Online Dating in Köln schaffen Sie es auf sich aufmerksam zu machen und so einen möglichen Partner zu finden! Deshalb ist das perfekte Kopfbild Ihre beste Option, um Klicks, Likes und Nachrichten zu sammeln.

Heutzutage denken die meisten Leute an Selfies, aber die seltsamen Winkel verzerren oft Ihr Gesicht. Für die besten Ergebnisse bei solchen Fotos tauschen Sie den Selfie-Stick gegen einen besten Freund oder einen professionellen Fotografen aus, der das Bild für Sie schießt. Die Formel für das begehrenswerteste Headshot ist ganz einfach: Schauen Sie mit einem netten Lächeln direkt in die Kamera, stellen Sie sich unter natürliches Licht, stylen Sie Ihr Haar schön, ein gepflegtes Gesicht für Männer und ein minimales, natürliches Make-up für Frauen (das heißt, wenn Sie Make-up tragen) und einen einfachen Hintergrund wie eine Ziegelwand.

Seien Sie authentisch

In die Kamera zu schauen zeigt, dass Sie bereit sind, und die Augen sind das Fenster in Ihre Seele. Ihr Bild sollte so aussehen, als hätte es Ihr bester Freund aufgenommen, denn Sie wollen kein Foto, das aussieht, als würden Sie in einem kitschigen Porträtstudio im Einkaufszentrum posieren. Sonnenbrillen, Baseballmützen und ein eiskaltes Gesicht lassen Sie nicht geheimnisvoll aussehen. Wenn überhaupt, lassen sie Sie hart und unnahbar mit einer versteckten Agenda aussehen. Diese Profile sind eindimensional. Niemand findet einen Grund, mit jemandem auszugehen, wenn er sich andere Leute ansieht. Aber sie finden einen Grund, nicht mit jemandem auszugehen. Scheuen Sie sich nicht, das Bewerbungsfoto als Gelegenheit zu nutzen, um sich so zu zeigen, wie Sie sind. Wenn Sie lockiges Haar haben, lassen Sie die Locken spielen, oder wenn Sie eine Brille tragen, setzen Sie sie für Ihr Foto auf. Ein kleines bisschen Akzeptanz und Selbstliebe kann einen langen Weg gehen, um die wahre Liebe zu finden.

Zweites Foto: Die Ganzkörperaufnahme

In einer Zeit, in der Leute, die gefälschte Profile erstellen und Bilder von den Profilen anderer Leute stehlen, überall beim Online-Dating ihr Unwesen treiben, kommt das Ganzkörperfoto gerade recht. Frauen neigen dazu, über ihr Alter und Gewicht zu lügen. Männer hingegen neigen dazu, über ihr Alter und ihre Größe zu lügen. Wenn Sie Ganzkörperfotos posten, ist es schwieriger zu lügen. Das Ganzkörperfoto ist Ihre Chance, Ihre besten Attribute zur Schau zu stellen, wie Ihre langen Beine oder die sanften Kurven Ihrer Hüften. Ihre Fotos sollten aktuell und höchstens ein Jahr alt sein. Sie sollten ein Outfit tragen, in dem Sie sich wohl fühlen, egal ob es der schicke Anzug ist, den Sie auf der Hochzeit Ihres besten Freundes getragen haben, sportliche Kleidung oder Ihre Lieblingsjeans.

Es geht um Ihre Einstellung. Denn wenn Sie sich gut fühlen und ein tolles Outfit tragen, das Ihrem Körper schmeichelt, strahlt das Selbstbewusstsein aus und kommt auf den Fotos durch. Ihr Dating-Profil soll Sie präsentieren und niemanden oder nichts anderes. Heben Sie sich die Fotos von Ihrem heißen Sportwagen, Ihren Haustieren und Gruppenfotos mit Freunden für Ihre Social-Media-Accounts auf.

Drittes Foto: Die Lifestyle-Aufnahme

Das dritte Foto ist Ihre Chance, einen Einblick in Ihren Alltag zu geben. Das Lifestyle-Foto sollte Sie in Aktion zeigen, bei Ihrer Lieblingsaktivität, Ihrem Hobby oder Ihrer Leidenschaft. Stellen Sie nur sicher, dass die Aktivität nicht von Ihrem Aussehen ablenkt oder Ihr Gesicht verdeckt. Sie können Ihren Körperbau beispielsweise mit einem taillierten Kleid zeigen. Ihr Dating-Profil ist nicht die einzige Seite, die viel über Sie als Person aussagt, Ihre sozialen Medien tun es auch.

Viertes Foto: Die Bonus-Aufnahme

Vier ist die magische Zahl für Bilder, die Sie auf Ihrem Dating-Profil posten möchten. Das vierte Bild ist wie ein Freifahrtschein, der Ihnen die Freiheit gibt, ein weiteres Ganzkörper- oder Kopffoto zu posten, das Sie aber in einem anderen Licht zeigt. Es könnte Sie in einem legeren Outfit zeigen, ein aufgetakeltes Kopfbild oder ein lustiges Foto, auf dem Sie lachen. Alle vier Fotos sollten scharf und unverpixelt sein, um Ihre wahre Identität in Ihren Profilfotos zu erhalten. Es geht darum, sich selbst zu vermarkten. Stellen Sie sicher, dass Sie Online-Dating nicht zu ernst nehmen. Beim Dating braucht man Mut und irgendwann wird sich alles fügen.

Wenn Ihr Dating Leben durch diese Tipps nun erfolgreicher geworden ist und Sie zufällig in Nordrhein Westfalen wohnen, können wir Ihnen noch einige weitere Ideen für ein romantisches oder spannendes Treffen erzählen! Sie und Ihr Date würden gerne tolle Aktivitäten gemeinsam erleben oder sportlich unterwegs sein und wandern gehen? Oder miteinander eine schöne Nacht verbringen? Mit unseren Tipps und Ideen werden Sie bestimmt tolle Momente erleben!

Schöne Wanderrouten in Nordrhein-Westfalen

Sie möchten in NRW wandern gehen? Dann genießen Sie doch diese schönen Wanderrouten in Nordrhein-Westfalen aus.

Wenn man seinen Wanderurlaub plant, sollte man Nordrhein-Westfalen unbedingt auf dem Schirm haben. Denn NRW ist unheimlich vielseitig und grün und beherbergt eine Vielzahl an abwechslungsreichen und spannenden Wanderregionen.

Wanderung um den Rur- und den Obersee im Nationalpark Eifel

Die rund 15 Kilometer lange Wanderung beginnt in der Kleinstadt Einruhr direkt am Rursee und ist eine der attraktivsten Wanderrouten in Nordrhein-Westfalen. Die Wanderung folgt zunächst den Ufern des Rursees, durch den Wald und durch die Wiesen nach Paulushofdamm. Hier können Sie einen wunderschönen Urlaub verbringen und einerseits die schöne Aussicht auf Rurberg und Rursee, andererseits die schöne Aussicht auf Obersee genießen.

Weiter geht es den Urftseerandweg entlang, bis zur großen Urfttalsperre. Der beeindruckende Damm ist der älteste Damm der Eifel. Hier können Sie auch die herrliche Landschaft der Eifel und den Ausblick auf die Ordensburg Vogelsang gegenüber genießen, die einen Besuch wert ist. Zurück zum Ausgangspunkt in Einruhr geht es durch den Wald, entlang des Ufers der Ruhr und über das alte Militärgelände.

Fazit: Eine einfache und abwechslungsreiche Route rund um den Rur- und den Obersee, auf der Sie die vielen Facetten der Eifel erleben.

Der Wacholderweg im Bergischen Land

Im Bergischen Land haben Sie die Gelegenheit diverse Wanderwege in schönen und abwechslungsreichen Wanderregionen zu bestreiten.

Wenn Sie eine Wanderroute suchen, die entspannt, abwechslungsreih und trotzdem schnell zu laufen ist, ist der Wacholderweg eine gute Alternative. Dieser Rundwanderweg hat eine Länge von etwa 5,5 Kilometern und Sie können sich in bis zu nur 2 Stunden vollkommen entspannen. Da er fast ausschließlich über befestigte Waldwirtschaftswege führt, ist er wirklich komfortabel zu laufen und auch für Kinder geeignet.

Gestartet wird von einem Wanderparkplatz in Eckenhagen. Der Rundweg führt durch wunderschöne Wacholderheiden. Die Route geht zunächst leicht bergauf, führt an weiten Wiesen vorbei und wundervoll blühendem Fingerhut (Achtung giftig!). Die Landschaft ist wirklich atemberaubend und man kann die Ruhe genießen.

Später geht es in den Wald. Hier können Sie tief durchatmen und sich am bekannten Waldduft erfreuen. Die Route ist gut beschildert und bietet auch regelmäßig Bänke an, auf denen Sie sich ausruhen können. Des Weiteren finden Sie alle Nase lang Informationstafeln rund um den Wacholder und die Heide.

Insgesamt ist dieser Rundweg wenig anspruchsvoll und auch für ungeübte Wanderer und Kinder geeignet.

Sie wollen noch mehr über NRW erfahren?

Einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten in NRW
Die besten Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen
Naturpark NRW
Köln – die älteste Stadt in Deutschland

Köln – die älteste Stadt in Deutschland

Die älteste Stadt in Deutschland blickt auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurück, die sich in ihren Gassen und Denkmälern widerspiegelt. Ihr Herzstück, der Dom, liegt direkt am Rheinufer und ist das unangefochtene Wahrzeichen der Stadt, vielleicht sogar der ganzen Nation.

Der Dom

Der Kölner Dom ist eine der größten gotischen Kathedralen in Europa und definitiv eine der atemberaubenden Sehenswürdigkeiten von Köln. Er ist dem heiligen Petrus geweiht und ragt mit seinen 157 Meter hohen Türmen über die Stadt. Er wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ihr Bau geht auf das Jahr 1248 zurück, als sie gebaut wurde, um die Reliquien der Heiligen Drei Könige zu beherbergen, die der Stadt 1164 von Friedrich Barbarossa geschenkt wurden und die sich immer noch im Inneren befinden. Am Fuße der Kathedrale hat sich eine lebendige und reiche Stadt entwickelt, die heute als älteste Stadt in Deutschland zählt.

Das historische Zentrum

Kölns historisches Zentrum, auf der linken Rheinseite, ist geprägt von schönen, farbigen Gebäuden, die dicht aneinander gedrängt sind und Straßen mit mittelalterlichem Flair überblicken.
Zu den ikonischsten Gebäuden gehören das Rathaus an der Hohen Straße und die zwölf großen romanischen Kirchen, die, im Halbkreis gruppiert, die Altstadt umgeben.

Wegen seiner vielen Kirchen und Reliquien erhielt Köln bald den Spitznamen „Heiliges Köln“ und beherbergt heute die größte Anzahl von Gotteshäusern der großen Weltreligionen in Deutschland.
Die Stadt Köln ist kosmopolitisch und multiethnisch geprägt und seine kulturelle Lebendigkeit zeigt sich in einem großen Netz von Museen und Galerien, die ein wertvolles künstlerisches Erbe aller Epochen und Stilrichtungen in Deutschland offenbaren.

Rheinauhafen-Viertel

Mit seiner gelungenen Mischung aus Alt und Neu ist Köln eine etablierte Einkaufsstadt und eine quirlige und freundliche Metropole. Um das zu verstehen, genügt ein Besuch des neuen Rheinauhafens, der zwischen Schokoladenmuseum und Südbrücke direkt am Fluss liegt und mit seinen drei spektakulären Kranhäusern, die in der Luft über dem Hafenbecken schweben, ein unverwechselbares Merkmal der Stadt geworden ist. Von hier aus können Sie die Veddel besuchen, ein traditionelles Viertel mit böhmischer Atmosphäre, wo Sie sich zwischen Kunstgalerien und charmanten Cafés verlieren und Ihren Besuch mit einem Kölsch, dem traditionellen Kölner Bier mit bitterem Geschmack, beenden können.

Nicht nur das Bier ist in Köln frisch und duftend. Gibt es jemanden, der das Eau de Cologne nicht kennt? Diese berühmte Essenz, die in der ganzen Welt als Synonym für Parfüm gilt, wurde von der Familie Farina kreiert und wird bis heute unter der Marke „4711“ hergestellt. Dies ist die Adresse der alten Fabrik, die den Duft seit dem 19. Jahrhundert produziert und heute ein Museum beherbergt, das sich mit seiner Geschichte beschäftigt.

Zum Abschluss eines Besuchs in Köln gibt es nichts Besseres als eine Schifffahrt auf dem Rhein, bei der Sie die prächtige Skyline der Stadt, ihre alten und modernen Brücken bewundern und vielleicht sogar die Umgebung mit ihren Panoramablicken und Schlössern besuchen können.

Typische Produkte der deutschen Küche

Die international bekanntesten typischen Produkte sind zweifelsohne Bier, Sauerkraut und Würstchen. Aber das deutsche Lebensmittel- und Weinerbe bietet 120 Käsesorten, spritzige und fruchtige Riesling-Spätburgunder-Weine, die in 13 Weinanbaugebieten hergestellt werden.
Gebäck wie Printen und Süßspeisen wie der Salzwedeler Baumkuchen, das Brezelbrot, sind nur einige der typischen Spezialitäten, die es zusammen mit der Gourmetküche der über 300 Sternerestaurants zu entdecken gilt.

Sie wollen noch mehr über NRW erfahren?

Einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten in NRW
Die besten Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Wanderrouten durch NRW
Naturpark NRW

Naturpark in Nord-Rhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist vor allem durch das ausgedehnte Industrie- und Stadtgebiet Ruhr bekannt, bietet aber mit dem Nationalpark Eifel und vierzehn Naturpark s auch viel Wandervergnügen. Mehr als ein Viertel des Bundeslandes besteht aus Natur.

Der Naturpark Niederrhein.

Im Naturpark Niederrheinse Maas-Schwalm-Nette gibt es zahlreiche Flüsse, Seen und Bäche. Er ist ein wasserreiches Wanderparadies. Im Naturpark gibt es neun Rundwanderwege mit einer Gesamtlänge von rund 100 Kilometern. Die Routen sind zwischen sechs und neunzehn Kilometer lang und führen durch Wälder und Moore, Bach- und Auenlandschaften, entlang von Flüssen, Seen und historischen Gebäuden.

Naturpark Hohes Venn – Eifel.

Der Naturpark Hohes Venn – Eifel bietet spannende Naturerlebnisse. Sie begegnen dem Biber, dem Reh und dem Star, inmitten eines Blütenmeeres aus gelben Narzissen. Sie wandern entlang von Dämmen, bewaldeten Bergen, tiefen Tälern und uralten Höhlen. Eine wunderschöne, farbenfrohe Umgebung. Hier kann sich die Natur wieder entfalten, ohne vom Menschen eingeschränkt zu werden. Ein Blickfang in diesem Park sind die romantischen Narzissentäler, die erst durch die harte Arbeit von motivierten Naturschützern wieder erblüht sind, nachdem Tannen und andere Eindringlinge sie vertrieben hatten. Jetzt, wo die ursprüngliche Natur zurückgekehrt ist, sind auch die seltenen Tiere wieder da. Zum Beispiel der gemeine Star, der durch seine typische weiße Brust auffällt. Oder der besonders seltene blaue Feuerfalter, der schon während der letzten Eiszeit durch dieses Gebiet flog.

Rothaarsteig

Der Rothaarsteig ist die Königin aller Wanderwege im Sauerland und in der Region Siegerland-Wittgenstein. Der 154 Kilometer lange „Weg der Sinne“, der über viele ruhige Straßen, stille Wege und Wälder führt, beginnt in Brilon und endet im hessischen Dillenburg. Dort gibt es Liegen, Essinseln, originale Weideschuppen und Liegen. Neben den vielen Aussichtspunkten führt diese Route auch an physisch oder kulturell und historisch interessanten Punkten in Nordrhein-Westfalen vorbei.

Sie wollen noch mehr über NRW erfahren?

Einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten in NRW
Die besten Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Wanderrouten durch NRW
Sehenswürdigkeiten NRW
Infos über Köln

Die besten Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen, das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, bietet seinen Besuchern natürliche Schönheit, pulsierende Städte und jede Menge Aktivitäten. Einen Tag lang in einem Thermalbad entspannen, zeitgenössische Kunst entdecken, die deutsche Landschaft erkunden – wir denken, es lohnt sich, einige Zeit in dieser Region zu verbringen, um alles in sich aufzunehmen.

Weihnachtsmärkte sind ein unverzichtbarer Stopp für Winterreisen nach Deutschland und können in den meisten Städten und Gemeinden gefunden werden. Bei Reisen in die Region bei warmem Wetter sollte eine Schifffahrt auf dem Rhein nicht fehlen.

Wo liegt Nordrhein-Westfalen?

  • Nordrhein-Westfalen grenzt im Westen an die Niederlande, im Südwesten an Belgien und im Norden an Niedersachsen, im Südosten an Hessen und im Süden an Rheinland-Pfalz.
  • Nordrhein-Westfalen ist ein Binnenland und hat keine Küstenlinie.


Die besten Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen

Der Kölner Dom, UNESCO-Weltkulturerbe und römisch-katholische Kirche, stellt mit seiner detailreichen und revolutionären gotischen Architektur ein künstlerisches Geniestreich dar. Besucher, die ihn besteigen wollen, werden mit einem unvergesslichen Blick auf die Stadt belohnt. Der Kölner Dom gilt für viele Köln-Besucher als Sightseeing-Highlight.

Der 2001 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Industriekomplex Zeche Zollverein war einst ein Ort intensiver Handarbeit, heute ist er ein beliebter Ort für Kunst und Musik. Das ganze Jahr über geöffnet und Gastgeber für Reisende und Einheimische, können Besucher die dynamischen Festivals und Ausstellungen genießen; und sich auch auf der Eisbahn oder im Schwimmbad vergnügen.

Top-Attraktionen in Nordrhein-Westfalen

Eine der besten Möglichkeiten, die natürliche Schönheit und Gastfreundschaft der kleinen Städte und Dörfer der Region zu genießen, ist eine Radtour.

Reservieren Sie mindestens einen ganzen Tag für Aachen, es hat mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint. Die interessanteren Orte liegen gut versteckt abseits der Touristenpfade und sind nur für diejenigen von uns zugänglich, die gerne auf Entdeckungstour gehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich im Fremdenverkehrsamt eine kostenlose USE-IT-Karte zu besorgen und deren Routenvorschlägen zu folgen. Entdecken Sie die verschnörkelten Fassaden der Bismarkstraße, das Schloss Frankenberg und den umliegenden Park, bevor Sie am Burtscheider Markt, einer unbekannten Fußgängerzone, mit seinem Mix aus alter und neuer Architektur ankommen.

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt beginnt Ende November und endet Ende Dezember und findet an mehreren Orten statt. Ein Teil des Weihnachtsmarktes in der Düsseldorfer Altstadt ist der Engelsmarkt auf dem Heinrich-Heine-Platz, vor dem Carsch-Haus. Es gibt viele leckere Optionen, wie Wildeintöpfe, Suppen in Brotschalen und traditionelle deutsche Gerichte und Süßigkeiten. Die Altstadt bietet mit ihren vielen Boutiquen, Geschäften, Museen und der Rheinpromenade eine bunte Mischung an Möglichkeiten neben den weihnachtlichen Festlichkeiten.

Geschichts- und Kunstinteressierte sollten sich viel Zeit für die Kölner Museen und Galerien nehmen. Das Wallraf-Richartz-Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung bildender Kunst verschiedener Stilrichtungen aus sieben Jahrhunderten, während das Kolumba eine Sammlung speziell für künstlerische Darstellungen des Christentums bietet. Für diejenigen, die eine Verbindung zum Zweiten Weltkrieg in Deutschland suchen, ist das Gestapo-Gefängnis eine krasse und authentische Erinnerung an die Schrecken des Holocaust.

Lassen Sie sich in den Aachener Carolus Thermen verwöhnen. Die Therme hat die einzelnen Erlebnisangebote als „Welten“ organisiert: Die Thermalwelt enthält die meisten Pools des Spas, sowohl Innen- als auch Außenpools; die Saunawelt bietet eine Reihe von Temperaturen und Stilen, und unser Lieblingsteil waren die vielen Sauna-„Rituale“, die stattfinden; die Verwöhnwelt ist der Ort, an dem Sie zusätzliche Spa-Dienstleistungen bestellen können, von Massagen bis hin zu Gesichts- und Körperbehandlungen; und die Gourmetwelt schließlich besteht aus drei Restaurantoptionen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen, aber diese hier, erschienen uns am wichtigsten!

Köln – die älteste Stadt in Deutschland
Die schönsten Wanderrouten durch NRW
Naturpark NRW

Einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Normale Hotels sind Euch zu langweilig und Ihr wollt etwas Neues erleben? Dann schaut Euch unsere Tipps an: vom ungewöhnlichen Hotel am Stadtrand bis zur rustikalen Hütte mitten im Wald. Unsere 5 originellsten Übernachtungsmöglichkeiten in NRW werden Euch überraschen und begeistern.

Schöner schlafen in NRW

Trend zum Ungewöhnlichen

Die Zeiten, in denen Hotels sich lediglich in Preis und Komfort unterschieden, sind lange vorbei. Wenn Ihr etwas Besonderes sucht, könnt Ihr heute in ehemaligen Gefängnissen und entweihten Kirchen übernachten. In Höhlen hausen oder in Iglus frieren. Der Ideenreichtum der Hoteliers, scheint keine Grenzen zu kennen und ist eigentlich doch nur eine Reflektion des veränderten Konsumverhaltens. Unsere Auswahl der originellsten Übernachtungsmöglichkeiten in NRW ist natürlich rein subjektiv.

Mittlerweile ein alter Hut - Iglu-Hotels

 Iglu-Hotels

Baumhäuser in Bonn

Sie wurden auf sieben Stützen gebaut und schweben so 3,50 Meter über dem Boden – die drei Baumhäuser des Bonner V-Hotels. Ihr könnt vom Vogelzwitschern aufgeweckt werden, das Rauschen der Blätter genießen und die Tiere beobachten, die Euch vielleicht besuchen. Wer besondere Übernachtungen schätzt, wird von den schicken Hütten begeistert sein. Das Design-Hotel am Stadtrand von Bonn ist ein kleines Gesamtkunstwerk – voller origineller Details, die Euch immer wieder überraschen werden.

Außergewöhnlich übernachten in NRW

Der Duft des Waldes

Sobald Ihr die Tür der Baumhäuser öffnet, weht Euch ein intensiv-würziger Duft entgegen. Denn die Häuschen sind komplett aus Zirbenholz gebaut. Das Holz der Zirbe riecht nicht nur lecker, sondern hat auch eine gesundheitsfördernde Wirkung.

Einschlafen bei Wohlgerüchen

Zur gesundheitsfördernden Wirkung des Zirbenholzes gibt es diverse wissenschaftliche Studien. Zirbe senkt wohl den Herzschlag und fördert den Tiefschlaf–  Entspannung ist also garantiert. Dazu werden sicherlich auch die Töne des Waldes beitragen, der gleich hinter dem stylischen V-Hotel beginnt.

Ausblick von den Häuschen

Die originellsten Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Wenn Euch die Bonner Baumhäuser viel zu „normal“ sind, werdet Ihr möglicherweise Freude an diesem Übernachtungsangebot haben: Von außen sehen die beiden Schäferwagen eher schlicht aus. Im Inneren sind sie aber durchaus auf gehobenem Niveau. Die Eigentümerin der originellen Schlafstätten, Natur- und Wanderführerin Heide Dickel, hat sie hochwertig aufrüsten lassen.

Schäferwagen (c) Heidi Dickel

Schäferwagen im Rothaargebirge

In den Schäferwagen findet Ihr eine gemütliche und funktionale Ausstattung: Gebaut von einem Zimmermann aus dem Ort mit heimischen Materialen – inklusive Badezimmer und einer kleinen Veranda.

Mit Ausblick aufs Rothaargebirge (c) Heidi Dickel

Wo darf es hingehen?

Das Beste an den Schäferwagen ist, dass sie den Standort je nach Jahreszeit und Kundenwunsch wechseln können. Wenn Ihr also im Rothaargebirge möglichst nah an den berühmten Wisenten übernachten möchtet, ist das kein Problem. In der Regel sind die Stellplätze nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen, sodass ungewünschte Störungen selten sind. Auf Wunsch serviert Heidi Dickel Euch eine Brotzeit oder ein leckeres Frühstück im Schäferwagen. Die außergewöhnliche Übernachtung in NRW kostet für zwei Personen aktuell rund 150 Euro.

Die Alte Lohnhalle in Essen-Kray

Der zentrale Ort in einer Zeche war die Lohnhalle. Die Zechenfürsten stellten hier ihren Reichtum zur Schau und dementsprechend erhaben, fast kirchenartig sind die Lohnhallen erbaut. Die Akustik ähnelt auch der einer Kirche. Durch die fast 16 Meter hohen Decken klingen die Stimmen wie von einer Kanzel aus.

Zählt für uns auch zu den originellsten Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Wo früher die Bergleute ihren Lohn in Empfang nahmen, ist heute das Check-In. Mit viel Idealismus haben die neuen Besitzer das alte Zechengebäude in ein modernes Hotel umgewandelt. Die Zimmer gibt es in verschiedenen Größen und Komfort. Das solltet Ihr ggf. bei der Buchung noch einmal nachfragen*.

Ausblick aufs Fördergerüst 

Wenn Ihr aus dem Fenster seht, blickt Ihr direkt auf das Fördergerüst der stillgelegten Zeche Bonifacius. Es ragt fast 40 Meter in die Höhe und ist ein imponierendes Relikt der Industrievergangenheit. 1851 gegründet, war die Zeche Bonifacius in Essen-Krey eine der ersten Tiefbauzechen des Ruhrgebiets. Heute ist sie Blickfang für Radtouristen und Freunde der Geschichte, die zumeist auch noch die benachbarte Zeche Zollverein besuchen.

Das Krimihotel in Hillesheim

Hillesheim in der Eifel zählt streng genommen nicht mehr zu NRW, aber die paar Kilometer, die es auf rheinland-pfälzischer Seite liegt, sollten Euch nicht daran hindern, dieser Unterkunft einen Besuch abzustatten. Hillesheim bezeichnet sich selbst als Krimihauptstadt und kann tatsächlich mit einigen Einzelstücken dienen: Es gibt das witzige Café Sherlock, eine gigantische Krimi-Bibliothek und natürlich das Krimihotel.

Herrlich originell - das Krimihotel

Im Bett mit Miss Marple

Wenn Ihr hier übernachtet, habt Ihr die Wahl: Möchtet Ihr die Nacht mit dem unvergessenen Horst Tappert alias Derrick verbringen oder mit Miss Marple, der Grand Dame der Kriminalliteratur? Einige Gäste sind auch große Fans vom Hitchcock-Zimmer. Der Duschvorhang lässt die unvergessliche Mordszene aus Psycho lebendig werden. Neben den originellen Themenzimmern werden im Krimi-Hotel regelmäßig Lesungen und gespielte Mörderjagden angeboten.

Gute Nacht, Mr. Hitchcock

Das Wildnis-Camp

Euch waren unsere bisherigen Tipps nicht wild genug? Dann probiert doch mal das Wildniscamp aus: Kleine Hütten im Stil der Navajo-Indianer rund um eine Feuerstelle. Unmittelbar hinter dem Lager liegt ein alter Sandbruch. Schon von Weitem strahlt der Sand in einem intensiven Rot und manch ein Besucher fühlt sich sogar ans australische Outback erinnert.

Das Wildniscamp in der Eifel ist im Stil der Navaho-Indianer erbaut

Mitten im Wald

Die ungewöhnliche Umgebung war einer der Gründe, warum Uwe Belz sich für den Standort im Dahlemer Wald entschied: der sandige Boden ist nämlich ideal zum Fährtenlesen, eine der Fertigkeiten, die der Wildnisscout seinen Besuchern beibringt. Ihr könnt hier lernen, Rehe, Hasen und Füchse an ihren Spuren zu erkennen und merkt, welche Tiere in der Eifel leben. Wer an seine persönlichen Grenzen gehen will, kann hier auch in selbstgebauten Überlebenshütten nächtigen.

Die originellsten Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Was haltet Ihr von unseren Übernachtungsmöglichkeiten in NRW? Schaut doch auch einmal bei unseren anderen Blogeinträgen rein.

Ihr wollt noch mehr über NRW erfahren?

Köln – die älteste Stadt in Deutschland
Die besten Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Wanderrouten durch NRW
Naturpark NRW